Contre le Heimweh

Meteor, Edelzwicker, Flammkuche, grüner Salat und exzellentes Brot. HIer fehlt nichts ...

Interieur: Fast wie daheim. Exterieur: Paris.

Ein Elsässer in Paris

Warum gibt es in Pariser Brasserien elsässischer Herkunft keinen Flammkuchen? Ganz einfach, als sich Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts Elsässer in Paris installierten, war der Flammkuchen noch gar nicht für die Brasserie entdeckt. Das wird jetzt nachgeholt. Weiterlesen

Advertisements

Ab Morgen: Weinmesse Straßburg

Diese Übersicht, aber auch ...

Diese Übersicht aber auch …

Irgendwann im Januar kommt es von allen Seiten: Willst du eine Eintrittskarte für die Weinmesse in Straßburg? Es wird schon gar nicht mehr erklärt, um welche Weinmesse es sich handelt. Das ist eh klar, dass die Weinmesse der Unabhängigen Winzer (vignerons indépendants) damit gemeint ist. Dann lehnt man dankend ab, sagt, hab‘ ja selber Karten und krieg‘ sie nicht los … Weiterlesen

Es lebe die freie Küche!

Kochbuch von Alessa Dostal

Reisen bildet, Mamas Küche auch. Das Kochbuch der jungen Malerin Alessa Dostal lässt sich nicht auf einen Kochstil reduzieren. Sie mariniert Lachs mit Ahornsirup, tischt aber Rouladen ganz klassisch auf. Ungewöhnlich ist bei „Ziege mit Himbeere“ der Verzicht auf Fotos. Weiterlesen

My flame burns blue

„Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“ (Thomas Morus)

„Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“ (Thomas Morus)

Schnaps nach alter Väter Sitte

Schnaps brennen hat viel mit Feuer zu tun. Ist der Schnaps zu scharf, brennt er wie Feuerwasser. Das muss man mögen. Wo es definitiv heiß hergeht, ist im Ofen. Wie hoch soll die Flamme schlagen? Weiterlesen