Kleiner Radius, kurze Wege

Gut gelante Puristen bei der Arbeit

Gut gelaunte Puristen bei der Arbeit

Hier geht doch das grüne Herz auf! Vor vier Jahren begann in Straßburg die Erfolgsgeschichte von „Pur etc“, einem Schnellimbiss, der absolut den grünen Zeitgeist verkörpert. Pur etc verkauft Essen in Gläsern, für sofort oder take away. Praktisch. Mittlerweile sind es in Straßburg drei Standorte* plus ein Food Truck**, der durch die Vorstädte kurvt.

Als Hauptgerichte gibt es überbackene Pasta, Kartoffelbrei mit etwas Fleisch und Soße, Gemüse, Suppen, Salat. Dazu Tartes, Scones, Muffins, frisch gepresste Säfte … Es ist nicht Bio, aber die Produzenten arbeiten ohne Zusatzstoffe, versichert die junge Frau hinter der Vitrine. Einmal pro Woche wird ein Gemüse besonders gewürdigt, Beispiel Spinat: Den gibt es als Hauptgericht, als Pesto und auch im Muffin. Vegetarische Gerichte? Selbstverständlich! Endlich eine Veggie-Oase für Einheimische und Touristen, denn das Elsass ist ein Land, das die Vegetarier nicht besonders lieb hat.

Handlich und schön anzuschauen. Was fehlt war die Prise Salz und ein bisschen mehr Fleisch. Aber sonst, prima.

Handlich und schön anzuschauen. Was fehlt war die Prise Salz und ein bisschen mehr Fleisch. Aber sonst, prima.

Saisonal und regional, sind auch hier die magischen Schlüsselbegriffe. Wer wissen will, wie weit der Produzent für die Milchprodukte, die Ferme Durr entfernt ist, muss nur auf die Wandtafel schauen, 34 Kilometer. Die weiteste Hof (Obst, Doris Burger) ist 60 Kilometer entfernt. Auch das Restaurant hat „kurze Wege“, um es mal nett zu sagen. Mit 20 Personen ist es schon knackig voll und je nach Witterung ist die Luft (Filiale Saint Etienne) zum schneiden. Aber da man bei gutem Wetter eh lieber draußen hockt (es gibt ein paar Tische und Stühle davor) oder man sich eine braune Papiertüte befüllen lässt, spielt das klein klein keine Rolle. (Der Service ist nett, da darf man nicht klagen.) Und: Straßburg hat ja viele schöne Ecken für ein Picknick am Mittag. Fürs take away fallen pro Glas 1 Euro Pfand an.

Hauptgericht 6,80 Euro, Dessert 2,90 Euro, frischgepresster Saft 3 Euro, Brunch 18 Euro (nur Grand‘ Rue)

* Place Saint Etienne, Grand‘ Rue und Place des Halles,

** http://www.pur-etc.fr/foodtruck-67/

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s