Gelesen: Das große Buch der Brezel

Dick oder dünn, süß oder salzig, der oder die?

Wer im Elsass unterwegs ist, meint, dass dort le Bretzel erfunden wurde, da sie gefühlt auf jedem zweiten Produkt gedruckt ist, als Symbol schlechthin fürs Elsass. In Deutschland wiederum wird die elsässische Brezel-Kultur ignoriert, wie „Das große Buch der Brezel“ zeigt. Aber auch ohne diesen Fauxpas ist das Buch sehr zu empfehlen.

Die vor allem im süddeutschen Raum populäre Brezel (süß, salzig, dick, dünn) kommt auf mehr als 2000 Jahre Geschichte, ihre verschlungenen Wege zeichnet die ehemalige Leiterin des Museums der Brotkultur in Ulm Irene Krauß auf. Der geneigte Leser erfährt von den keltischen Ursprüngen, als doppeltes Symbol aus Kreis und Kreuz („eine Bewegung, die etwas hervorbringt“), der Sage von dem Brot durch das dreimal die Sonne scheint aus Bad Urach und wenn Brezel-Zeit ist. Bekanntlich ging es nicht immer so profan wie heute zu, mit ohne Butter oder gar mit Senf (!) wie die Pretzel in den USA, sondern man verschenkte sie als Liebesbeweis, aß sie süß an Neujahr (so groß wie ein Scheunentor!) und beging mit ihr salzig den Aschermittwoch. Das Buch ist gut illustriert mit historischen Drucken (ja, hier Elsass!), Werbebildern, Fotografien und sogar Kunst, beispielsweise von Claes Oldenburg. Wie sie gemacht werden, zeigt eine Fotoreportage aus der Backstube. Allerdings ist das nicht ganz so einfach, schließlich ist die Natronlauge „eine Wissenschaft für sich“ und der Knoten wohl auch. „Wenn du mal 1000 Stück gemacht hast, kannst du’s“, wird ein Bäcker zitiert. Dann doch lieber gleich zum nächsten Bäcker, der macht’s besser.

Irene Krauß: Das große Buch der Brezel | 183 Seiten | Silberburg Verlag | 19,90 Euro

 

 

Die ewig Brezel, in Stein gemeißelt. So gesehen in Gengenbach (Abb. nicht aus dem Buch)

Die ewig Brezel, in Stein gemeißelt. So gesehen in Gengenbach (Abb. nicht aus dem Buch)

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s