Auswärts: La Cité du Vin

Happy End. Ein Glas Wein im achten Stock (Foto: pc)

Happy End. Ein Glas Wein im achten Stock (Alle Fotos: Pascal Cames)

O la La Cité du Vin

Wie sagte es Hemingway? „Mit einem Erdbeben anfangen! Und dann langsam steigern.“ So ungefähr muss man sich einen Besuch der Cité du Vin vorstellen, wenn man an der Haltestelle Cité du Vin (Linie C) aussteigt und die letzten Meter auf das neue – ja was? – Museum zugeht und dann aus dem Staunen nicht mehr herauskommt. Hat ein Salvador Dali an der Sache, also an der Architektur gedreht? Es schaut so aus, denn das Gebäude schraubt sich dynamisch nach oben. Andere Assoziation: Ein Riese hat es zwischen die Finger gekriegt und einmal fest zugedrückt, wie man es gerne mit dem Alu macht, den Sektflaschen oben abschließen. Weiterlesen

Wein und so

Château who?

Château who?

Der Pulverdampf hat sich verzogen, der letzte Heuler ist verklungen. Was bleibt vom Jahreswechsel? Eine halbe Flasche Crémant und ein angebrochener Rouge. Was wiederum eine Vorlage (oder Grundlage?) gibt, um sich über Wein und so seine Gedanken zu machen. Zehn Vorschläge in Sachen Rebensaft für 2019, verbunden mit dem Wunsch, dass das kommende Jahr ein gutes Jahr wird! Gesundheit, Glück, ganz viel Freu(n)de, HdF wünscht es Ihnen von Herzen.

  1. grundsätzlich über den Glasrand schauen: für Badener: Pfälzer Wein, für Pfälzer: Wein aus Baden, für Württemberger: Baden, Pfalz, Franken …
  2. nicht jedes Glas austrinken
  3. besondere Tropfen am Originalschauplatz genießen
  4. mal einen Muscadet-Sèvre et Maine probieren (Hugh Johnson hat Recht)
  5. Restaurants mit guter Weinkarte und vielen offenen Weinen unterstützen
  6. definitiv mehr mit Wein kochen
  7. wenn’s nicht anders geht, Wein aus der Flasche trinken (größere Geister haben es auch schon getan)
  8. die Cité du Vin in Bordeaux anschauen (Bericht folgt)
  9. mit unsympathischen Zeitgenossen kein zweites Glas trinken
  10. mit Menschen die man mag, den besten Wein teilen

    Welcher Wein würde hier wohl besonders gut schmecken?

    Welcher Wein würde hier wohl besonders gut schmecken?