Ausstellung: Fotografien und Zeichnungen in La Laiterie

Inszenierte (T)Räume, La Laiterie backstage mit Fotos von und mit Nathalie Fritz

Hier kann man sich prima installieren, La Laiterie backstage mit Fotos von und mit Nathalie Fritz

Inszenierte (T)Räume

Endlich Stille! Der Straßburger Musikclub La Laiterie macht die Tore auf und lädt ein zur einer fotografischen Reise in die Vergangenheit. „Expo Photo – Portes Ouvertes zeigt Fotos von Konzerten, Inszenierungen sowie Zeichnungen. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Kommt gut: Michael Kiwanuka

„Bewegt dich das, was du da hörst?“ Der selbstkritische Michael Kiwanuka (Foto: Universal)

„Bewegt dich das, was du da hörst?“ Der selbstkritische Michael Kiwanuka (Foto: Universal)

Junger Typ mit alter Seele

Michael Kiwanuka spielt kommenden Montag in La Laiterie in Straßburg. So viel ist sicher, es wird eines der Konzerte 2016, an die man sich gerne erinnern wird.

Zwar heißt das neue, zweite Album Newcomers Michael Kiwanuka „Love & Hate“, aber für den Hörer kann es eigentlich nur ein „lieben“ geben. Der Londoner mit Wurzeln in Uganda machte schon „Home Again“ (2012) auf sich aufmerksam, seitdem wird er als das nächste große Ding gehandelt. Weiterlesen

Entdecken: Faada Freddy in Straßburg

Alte Schule, neue Songs

Street Dandy alter Schule, fotografiert von Barron Claiborne

Street Dandy alter Schule, fotografiert von Barron Claiborne

Wer kennt Faada Freddy? Außer Frankreich-Spezialist Thomas Bohnet (Tour de France) wohl niemand, also höchste Zeit für ein change. Kommenden Freitag (29. April) erscheint endlich Faada Freddys „Gospel Journey“ auch in Deutschland, an diesem Tag spielt er wie bestellt in der Straßburger La Laiterie. Über das neue Album des französischen Shooting Stars ein paar Zeilen.

Manche Alben sind so von einem Übersong geprägt, dass aus Segen Fluch wird. Der Hit erdrückt die guten Songs und die schwachen werden zertrümmert. Die eigentlich runde Sache wird zum One-Hit-Wonder. Faada Freddys „Gospel Journey“ könnte dieses Schicksal ereilen, der das Album eröffnende Song „Letter to the Lord“ ist wie das Pfingstwunder, wer ihn hört, versteht ihn. Weiterlesen

Killing me softly

Lambchop „rocken“ La Laiterie (28.01.2015)

Auch wenn der große Saal der Laiterie (Straßburg) nur halb voll ist, es es doch gut, dass das Konzert hier stattfindet. Lambchop brauchen eine große Bühne. Sechs Männer stehen respektive sitzen nicht à la klassische Rockformation, sondern sind aufgereiht. Glück hat, wer ganz rechts steht, denn dort sitzt Kurt Wagner, singt, spielt Gitarre und wirft auch mal einen Kommentar ins Publikum. Weiterlesen

Heartfull of Rock

Dum Dum Girls Strasbourg, La Laiterie

Dum Dum Girls Strasbourg, La Laiterie

Schwofen, wippen, klatschen, Augen zu und von einem Sommer in Kalifornien träumen. Die Dum Dum Girls aus L.A. rockten mit ihrem gitarrenlastigen Vintage Rock den Club der Laiterie. Und ach, war das Schlagzeug laut! Auch Mädchen können es krachen lassen, zumal dann, wenn sie als „Garage-Band“ heiß gehandelt werden. Somit war dem boy-meets-girl- & girl-meets-boy-Sommer in Straßburg Tür und Tor geöffnet. Und auch der Rest von Vorsommer spielte mit …

Dum Dum Girls (La Laiterie, Strasbourg)

Dum Dum Girls (La Laiterie, Strasbourg)