Rebonjour* Kahler Wasen

Hier geht es runter in Richtung Linthal

Blick nach Westen: Hier geht es runter in Richtung Linthal

So oder so rum?

„Mit seinen 1,93 Metern ist Cal ein sanfter Riese.“ Diesen schlichten, aber guten Satz habe ich bei Samin Nosrats „Salz Fett Säure Hitze“ entdeckt. Als ich ihn las musste ich sofort an den Petit Ballon (Kahler Wasen) denken. „Mit seinen 1.272 Metern ist der Petit Ballon ein sanfter Riese.“

Außer ein paar steilen Abschnitten hat der Berg  für Wanderer nichts schwieriges an sich. Natürlich hat er auch seine Abgründe … Aber wer hat das nicht? Auf dem Weg bleiben, dann wird alles gut. Weiterlesen

Werbeanzeigen

10 Tipps: Sommer im Elsass

Boot fahren wie hier in Straßburg ist auch schön im Sommer, aber es gibt noch mehr ...

Ahoi! Boot fahren wie hier in Straßburg auf der Ill ist auch schön im Sommer, aber es gibt noch mehr …

Sommerberg oder Sonnenberg?

Was macht man im Sommer im Elsass, wenn’s für eine Wanderung zu heiß ist? Okay, wir verziehen uns in einen Weinkeller, planschen im Lac du Aalfeld, rudern um die presquîle Malraux in Straßburg, schlecken Eis in Colmar … Hier zehn weitere Tipps für einen wunderbaren Sommer 2018 im Elsass.

1) Merguez essen

Die Merguez sind zwar nicht typisch elsässisch, aber dafür typisch französisch und darum auch wieder typisch elsässisch. Am Grenzübergang Nonnenweier steht die beste Wurstbude alter Schule. Alles andere soll der Patron erzählen.

Grenzübergang Nonnenweier | im Sommer so gut wie täglich

2) Fahrrad fahren

Straßburg hat das beste Radnetz Frankreichs, aber auch die Weinstraße und die Vogesen (Muskeln!) sind die Treterei wert. In den Office de Tourisme gibt es Radkarten, die gerade auf den neuesten Stand aktualisiert wurden. Weiterlesen

Postkarte aus Scherwiller

Der schöne Schein trügt nicht. Da vorne, da ist die Ortenburg und links, schon auf der anderen Hügelkette, thront die Hohkönigsburg. Schöne Grüße aus dem Zentralelsass. (Wir waren wandern.) Foto: Cames

Der schöne Schein trügt nicht. Da vorne, da ist die Ortenburg und links, schon auf der anderen Hügelkette, thront die Hohkönigsburg. Schöne Grüße aus dem Zentralelsass. (Wir waren wandern.) Fotografiert von der Burg Ramstein.

S(t)ein und haben

Kleiner Stein, große Worte

Kleiner Stein, große Worte

Wanderungen die einfach nur durch den Wald gehen und ein bisschen Aussicht bieten, gelten landläufig als langweilig. (Was natürlich quatsch ist, denn beim Wandern geht es auch um wandern, und nicht ums abhaken von Dingen, die man sehen muss, oder?) Wenn aber Burgen, Felsenriffs, Weinberge, keltische Mauern und andere Sagenstätten sowie spektakuläre Aussichten im Paket sind, dann gelten sie als toll. Weiterlesen